CD Friedrich Fledermaus - Ed. 5

CD Friedrich Fledermaus - Ed. 5
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 1-2 Tage
Art.Nr.: AMp329453
Hersteller: Edition Ample
Mehr Artikel von: Edition Ample
9,00 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Friedrich Fledermaus - Edition 5

Liebevolle GUTE-NACHT-Geschichten für Kinder von 2-6 Jahren als Hörspiele mit Musik.

Friedrich Fledermaus entführt mit seinen Abenteuern und Liedern die Kinder spielerisch in die Natur - er hilft Tieren und Menschen.

Auf seinen Ausflügen lernt er die Umwelt kennen und erlebt zahlreiche Abenteuer.

INHALT:

1 Das Ungeheuer

2 Lied "Der Frühling hat sich eingestellt" - Friedrich begegnet einem Ungeheuer mit funkelnden, gelben Augen. Wer hilft ihm?

3 Der letzte Apfel

4 "Apfelhaus-Lied" - Was geschieht mit dem Apfelhaus von Willi Wurm?

5 Die Wundertanne 

6 Schlittenfahrt mit Pferden - Friedrich erzählt Isabell von einer Wundertanne in der Nähe des Froschweihers.

7 Ein kleiner Schnüffler

8 Eichhörnchen Knacks findet seine Nüsse nicht mehr. Friedrich holt Sandy, den kleinen Schnüffler.

9 Hilfe für Pfarrer Fromm

10 Kirchenglocken Seltsame Klopfgeräusche im Glockenturm. Friedrich wird es unheimlich. Ein Geist?

11 "Friedrich Fledermausmelodie" -

FLEDERMAUSSTIMMEN: 12 Nymphenfledermaus, 13 Alpenfledermaus, 14 Nordfledermaus, 15 Langfußfledermaus, 16 Wimperfledermaus, 17 Mittelmeer-Hufeisennase, 18 Europäische Bulldoggfledermaus

19 "Lied der Natur" in deutscher, englischer, italienischer und französischer Sprache mit dem Bariton Christoph Cieszko, Anna- Dominika Cieszko und Kinderchor Nymphenfledermaus Myotis alcathoe

Die Nymphenfledermaus ist eine Fledermausart aus der Gattung Mausohren. Sie wurde erst 2001 auf der Basis genetischer Analysen und morphologischer Merkmale als eigene Art beschrieben. In Deutschland wiesen Experten ihr Vorkommen erstmals im Sommer 2005 nach. Ihr Name geht auf eine griechische Mythe zurück, in der eine Nymphe zur Strafe in eine Fledermaus verwandelt wird. Die N. ist der Großen und Kleinen Bartfledermaus sehrähnlich. Jedoch ist sie etwas kleiner als die beiden Bartfledermausarten und unterscheidet sich im Gebiss und Ruf von ihnen. Des weiteren ist die Frequenz ihrer Ultraschallortungsrufe höher als bei allen anderen Arten ihrer Gattung. Die N. jagt bevorzugt in kleinen mit Laubbäumen bewaldeten Tälern, die von Fließgewässern durchflossen werden.

 

Zeichnungen: Holger Fiala Text: Holger Fiala, Christian Loeser

Sprecher: Gerd Strohmann


Übersicht   |   Artikel 12 von 19 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Währungen